Arbeitnehmer im Krankenhaus – Kündigung zulässig?

Stand: 1970/01/01 00:00:00
Fachanwalt + Arbeitsrecht + Kündigung

Zuletzt kam bei mir einmal folgenden Nachfrage auf: sind Arbeitnehmer, die im Krankenhaus liegen, für die Zeit ihres Aufenthaltes vor einer Kündigung des Arbeitgebers geschützt? Dazu muss man klar sagen: nein, es besteht in einem solchen Fall kein Kündigungsverbot. Der Betroffene muss sich vielmehr trotzdem darum kümmern, dass er von der Kündigung Kenntnis erlangt (Briefkasten leeren lassen) und rechtzeitig dagegen vorgeht (v.a. Kündigungsschutzklage innerhalb von drei Wochen). Was es dabei genau zu beachten gilt und wie Arbeitnehmer das anstellen können, erkläre ich im folgenden Interview und im Video:

Arbeitnehmer im Krankenhaus – Kündigung zulässig?

Facebook
Twitter
LinkedIn
NEWSLETTER

Bleiben Sie mit unserem Newsletter über Gesetzesänderungen, aktuelle Urteile auf informiert und erhalten Sie hilfreiche Tipps für die Praxis.

Zum Newsletter anmelden.

Unsere Datenschutzhinweise finden Sie hier.

Ähnliche Beiträge

Luegen im Lebenslauf
Arbeitsrecht

Lügen im Lebenslauf

Falsche Berufsbezeichnung, vorgetäuschte Kompetenzen und Co.: Hin und wieder wird im Lebenslauf bei einer Bewerbung geschummelt. Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander

Weiterlesen >

Kostenlose Ersteinschätzung in den Bereichen Arbeitsrecht und Mietrecht

Unsere Datenschutzhinweise finden Sie hier.

Kontakt

Sichern Sie sich jetzt Ihre kostenlose Ersteinschätzung.

Location

Dorfstraße 71,
D-15345 Lichtenow

berlin@recht-bw.de

+49 30 4 000 4 999