Kündigung des Arbeitsvertrages durch den Arbeitnehmer

Stand: 1970/01/01 00:00:00
Fachanwalt + Arbeitsrecht + Berlin
Fachanwalt + Arbeitsrecht + Berlin

Der Arbeitsmarkt sieht zur Zeit gut aus und so mancher Arbeitnehmer möchte sich vielleicht beruflich verbessern und hat einen lukrativen neuen Job in Aussicht. Stellt sich die Frage, was es bei einer Kündigung des bestehenden Arbeitsverhältnisses zu beachten gilt. Zum einen geht es dabei natürlich um die Kündigungsfrist, die gewahrt werden muss, und die Frage, was passieren kann, wenn man die Frist nicht einhält. Zum anderen ist auch im Hinblick auf die Form zu beachten, dass eine Kündigung schriftlich zu erfolgen hat und nicht einfach nur per E-Mail an den Arbeitgeber gesendet werden kann. Genaue Hinweise im folgenden aktuellen Beitrag:

Kündigung des Arbeitsvertrages durch den Arbeitnehmer

Facebook
Twitter
LinkedIn
NEWSLETTER

Bleiben Sie mit unserem Newsletter über Gesetzesänderungen, aktuelle Urteile auf informiert und erhalten Sie hilfreiche Tipps für die Praxis.

Zum Newsletter anmelden.

Unsere Datenschutzhinweise finden Sie hier.

Ähnliche Beiträge

Luegen im Lebenslauf
Arbeitsrecht

Lügen im Lebenslauf

Falsche Berufsbezeichnung, vorgetäuschte Kompetenzen und Co.: Hin und wieder wird im Lebenslauf bei einer Bewerbung geschummelt. Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander

Weiterlesen >

Kostenlose Ersteinschätzung in den Bereichen Arbeitsrecht und Mietrecht

Unsere Datenschutzhinweise finden Sie hier.

Kontakt

Sichern Sie sich jetzt Ihre kostenlose Ersteinschätzung.

Location

Dorfstraße 71,
D-15345 Lichtenow

berlin@recht-bw.de

+49 30 4 000 4 999