Kündigung auf medizinischen Rat – Tipps für Arbeitnehmer

Ich habe nun schon einige Fälle erlebt, in denen Arbeitnehmern von ihrem Hausarzt aus medizinischen Gründen zur Kündigung geraten wurde. Hintergrund können Mobbing am Arbeitsplatz, Burnout oder ähnliche Probleme sein. Eine eigene Kündigung des Arbeitnehmers ist aber vor dem Hintergrund einer drohenden Sperrzeit beim Bezug von Arbeitslosengeld nicht unproblematisch. Wann droht eine solche Sperrzeit und […]

Aufhebungsvertrag als gerichtlichen Vergleich schließen

Ich warne Arbeitnehmer immer wieder vor dem Abschluss eines Aufhebungsvertrags. Das hängt vor allem mit der drohenden Sperrzeit beim Bezug von Arbeitslosengeld zusammen. Die riskieren Arbeitnehmer immer, wenn sie sich außergerichtlich auf einen Aufhebungsvertrag einlassen. Etwas anderes gilt, wenn die Vereinbarung mit dem Arbeitgeber als gerichtlich protokollierter Vergleich im Rahmen eines Kündigungsschutzprozesses geschlossen wird. Woran […]

Aufhebungsvertrag: schlechte Karten für Arbeitnehmer nach Unterschrift

Ich warne Arbeitnehmer immer wieder davor, ohne vorherige Beratung durch einen Experten für Arbeitsrecht einen Aufhebungsvertrag mit dem Arbeitgeber zu schließen. Meistens haben sie davon deutlich mehr Nachteile als Vorzüge. Darüber hilft auch eine nette Abfindungszahlung des Arbeitgebers nicht hinweg. Ist der Vertrag einmal geschlossen, kommt dann oft die Einsicht und der Wunsch, die Vereinbarung […]

Als Arbeitnehmer gekündigt werden wollen?

Klingt erst einmal komisch, kommt in der Praxis aber immer wieder vor: der Arbeitnehmer hätte gerne, dass der Arbeitgeber ihn kündigt. Warum denn das? Nun ja zum einen eröffnet das die Möglichkeit, mit einer Kündigungsschutzklage vorzugehen, sich so am Ende eine ordentliche Abfindung zu sichern und dann eine neue Herausforderung anzugehen. Zum anderen vermeidet man […]

Was ist eigentlich ein Abwicklungsvertrag im Arbeitsrecht?

Neben dem zumeist bekannten Aufhebungsvertrag im Arbeitsrecht werden zum Teil auch sog. Abwicklungsverträge zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer abgeschlossen. Im Gegensatz zum Aufhebungsvertrag, der das Arbeitsverhältnis beendet, regelt der Abwicklungsvertrag die Modalitätten der Beendigung, die bereits aus einem anderen Grund (z.B. durch Kündigung) eintreten soll. Was ist Gegenstand von Abwicklungsverträgen? Worauf sollten Arbeitnehmer in diesem Zusammenhang […]

Aufhebungsvertrag: 10 Tipps für Arbeitnehmer

Der Arbeitgeber bietet dem Arbeitnehmer einen Aufhebungsvertrag an, um das Arbeitsverhältnis zu beenden. Womöglich macht er auch noch Druck auf den Arbeitnehmer, damit dieser möglichst schnell unterschreibt. Wie sollte man darauf reagieren? Aufhebungsverträge können für den Arbeitnehmer eine Reihe unangenehmer Konsequenzen haben. Eine Unterschrift will deshalb wohl überlegt sein. Wenn der Arbeitgeber Druck macht, ist […]

Aufhebungsvertrag: Vor- und Nachteile für Arbeitgeber

Aufhebungsverträge sind für Arbeitnehmer oftmals mit Nachteilen verbunden (z.B. Sperrzeit beim Bezug von Arbeitslosengeld). Für den Arbeitgeber besteht der Hauptvorteil darin, dass der Arbeitnehmer mit Abschluss des Aufhebungsvertrages darauf verzichtet, eine Kündigungsschutzklage zu erheben. Möglicher Nachteil: einen Aufhebungsvertrag, der durch arglistige Täuschung zustande gekommen ist, kann der Arbeitnehmer auch nach bis zu einem Jahr noch […]

Wie ein Aufhebungsvertrag aussehen könnte – Mustervorschlag

Mit einem Aufhebungsvertrag können Arbeitgeber und Arbeitnehmer einvernehmlich eine Beendigung des Arbeitsverhältnisses herbeiführen. Welche Regelungen sind in einem solchen Aufhebungsvertrag enthalten? Anbei ein aktueller Beitrag mit einem Mustervorschlag. Wichtiger Hinweis: Ein Muster erfasst nicht alle Aspekte, die im Einzelfall für die Parteien von Bedeutung sein können. Für Arbeitnehmer kann ein Aufhebungsvertrag sehr nachteilig sein, z.B. […]

Sperrzeit bei Arbeitslosengeld wegen Aufhebungsvertrag

Bietet der Arbeitgeber dem Arbeitnehmer zur Beendigung des Arbeitsverhältnisses einen Aufhebungsvertrag an, ist mit diesem Angebot in der Regel eine Abfindung verbunden. Arbeitnehmern ist teilweise aber nicht bewusst, dass dieses Angebot für sie durchaus unangenehme Konsequenzen haben kann. Unterschreibt man nämlich einen solchen Aufhebungsvertrag, kann die Bundesagentur für Arbeit eine Sperrzeit beim Bezug von Arbeitslosengeld […]

Arbeitnehmer: Vorsicht beim Aufhebungsvertrag

Einen Aufhebungsvertrag anzubieten statt eine Kündigung auszusprechen, ist bei Arbeitgebern in der Praxis durchaus ein beliebtes Mittel, um das Arbeitsverhältnis zu beenden und gleichzeitig das Risiko einer Kündigungsschutzklage des Arbeitnehmers zu vermeiden. Arbeitnehmer haben durch einen Aufhebungsvertrag allerdings in der Regel eher Nachteile. Über den Weg der Kündigungsschutzklage lässt sich nämlich oftmals eine höhere Abfindung […]

Vorsicht vor Sperrzeit beim Arbeitslosengeld

Achtung Arbeitnehmer vor einer Sperrzeit beim Bezug von Arbeitslosengeld. Es gibt verschiedene Konstellationen, bei denen eine solche Sperrzeit durch die Agentur für Arbeit droht. So etwa, wenn man als Arbeitnehmer selber das Arbeitsverhältnis ohne besonderen Grund kündigt. Anerkannte Gründe sind etwa nachweisliches Mobbing am Arbeitsplatz oder Umzug, weil man mit seinem Ehepartner zusammenleben möchte. Auch […]

Aufhebungsvertrag: Risiken für Arbeitnehmer

Einen Aufhebungsvertrag zu unterschreiben, ist für Arbeitnehmer durchaus riskant. Es können Nachteile wie eine Sperrzeit beim Bezug von Arbeitslosengeld drohen, wenn das Arbeitsverhältnis auf diesem Wege einvernehmlich beendet wird. Arbeitnehmer sollten daher sehr gut überlegen, ob sie einen Aufhebungsvertrag wirklich unterschreiben. Oftmals ist es sehr schwer einzuschätzen, ob dieser nun wirklich insgesamt vorteilhaft ist. Wenn […]