Hundehaltung in der Mietwohnung – Vermieter will erst Eigentümerversammlung fragen

Das Thema Hundehaltung bzw. Tierhaltung in der Wohnung allgemein beschäftigt Mieter regelmäßig. Auch von Zuschauern auf YouTube kommen regelmäßig Nachfragen dazu. So hatte ein Zuschauer den Fall geschildert, dass sein Vermieter zunächst die Eigentümerversammlung zur Frage der Hundehaltung befragen wollte, bevor er diese dem Mieter erlaubt oder verbietet. Muss der Mieter in einem solchen Fall […]

Fristlose Kündigung wegen 18 Katzen in der Wohnung gerechtfertigt

In der Presse wird aktuell über ein Urteil des Amtsgerichts Augsburg berichtet, das Mieter zur Räumung verurteilt hatte, weil diese in der Wohnung 18 Katzen gehalten und deswegen vom Vermieter fristlos gekündigt worden waren. Nachbarn hatten sich über Gestank nach Katzenurin auch im Treppenhaus beschwert. Die Mieter hatten die Zahl der Katzen eingeräumt, allerdings darauf […]

Generelle Verbote der Tierhaltung im Mietvertrag unzulässig

Ausgangslage Immer wieder finden sich in Mietverträgen Regelungen, wonach die Haltung von Tieren in der Wohnung pauschal ausgeschlossen wird. Häufig verwenden die Vermieter und Hausverwaltungen ältere Vertragsformulare, die unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechung zweifelhaft sind. Generelle Verbote der Tierhaltung im Mietvertrag unzulässig Nach inzwischen gesicherte Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs (BGH, Urteil vom 20. März 2013 – […]

Allgemeiner Ausschluss der Tierhaltung im Mietvertrag unwirksam

Ausganslage: Ein generelles Verbot, Tiere in der Wohnung zu halten, findet sich in zahlreichen Mietverträgen. Teilweise betrifft es auch nur die Haltung von Hunden und Katzen. Mieter müssen dann vorsichtig sein, denn die Tierhaltung ohne Erlaubnis des Vermieters kann nach vorheriger Abmahnung unter Umständen eine Kündigung nach sich ziehen. Der Mieter kann jedoch auch einen […]

Verlust des Versicherungsschutzes wegen Tierhaltung in der Wohnung

Verlust des Versicherungsschutzes bei exzessiver Tierhaltung in Wohnräumen (vier Katzen). Zum Urteil des Oberlandesgerichts Hamm vom 30. Januar 2015 – I-20 U 106/14. Ausgangslage Wenn dem Mieter nach dem Mietvertrag die Tierhaltung gestattet ist, haftet er unter Umständen trotzdem für Schäden die durch die Tiere verursacht werden. Dies jedenfalls dann, wenn die Beschädigung über die […]

Haftung für Beschädigungen der Mietwohnung bei unzulässiger Tierhaltung

Ausgangslage Wenn der Vermieter dem Mieter die Haltung eines Haustieres nicht gestattet hat, ist immer zunächst zu prüfen, ob der Mieter nicht tatsächlich doch einen Anspruch darauf hat. Darum soll es heute nicht gehen. Wir nehmen einmal an, der Mieter hat keinen Anspruch auf die Tierhaltung und es ist ihm auch nicht erlaubt. Ungeachtet des […]