Schwerbehinderte – Angabe der Beeinträchtigung muss bei Zweitbewerbung erfolgen

Schwerbehinderte müssen bei einer Zweitbewerbung beim gleichen Arbeitgeber ihre Beeinträchtigung jedes Mal neu mitteilen. Ausührungen zum Urteil des Bundesarbeitsgerichts, Bundesarbeitsgericht: Urteil vom 18. September 2014 – 8 AZR 759/13 – , finden Sie im nachfolgenden Video. Meinen aktuellen Artikel zum Thema finden Sie hier veröffentlicht.